DSC_0053.jpg
DSCN5522.jpg

Gartenansicht vorher und nachher

LB-1.jpg
DSCN5517.jpg

Straßenansicht vorher und nachher

DSC_0050.jpg
DSC_0064.jpg
DSC_0068.jpg
DSC_0021.jpg
DSC_0011.jpg
DSC_0026-Kopie.jpg
DSC_0028-Kopie.jpg
LB-7.jpg
LB-9.jpg

 

UMBBAU / AUFSTOCKUNG/ NEUE ERSCHEINUNG

Das in ruhiger Lage direkt am Albrand befindliche Einfamilienhaus war bei Planungsbeginn ein eingeschossiger Bau mit einem nicht ausgebauten Dachgeschoss. Auf Wunsch der Bauherrn sollte das Erdgeschoss offener gestaltet und das Obergeschoss ausgebaut werden. Die Treppe ins OG wurde zentral gesetzt damit sie mit dem angegliederten Essbereich zum neuen Mittelpunkt des Hauses wird. Die Treppe verbindet die Geschosse und bringt gleichzeitig Licht ins Zentrum. Im Obergeschoss gelangt man über einen multifunktionalen Arbeits- Spielbereich, der über eine Dachterrasse mit dem Aussenraum verbunden ist, in die beiden gleichwertigen Kinderzimmer an den Stirnseiten. Von hier aus hat man eine einzigartige Aussicht auf den Albtrauf. Die Aufstockung wurde in Holzrahmenbauweise mit Mineralwolldämmung und vorvergrauter Holzfassade aus Weisstanne erstellt, und stellt damit eine nachhaltige, dauerhafte Bauweise dar. Auf dem Flachdach wird mit einer Photovoltaikanlage Strom erzeugt. Alt und Neu werden durch die hinterlüftete Holzverschalung miteinander zusammengebunden und ergeben einen ruhigen neuen Gesamteindruck.

 

GLIEDERUNG AUSSENRAUM

Das große Potential des Grundstücks wird durch Aufenthaltsbereiche in verschiedenen Höhenlagen aktiviert und gegliedert. Garten, Pool, Terrassen und Dachterrasse bieten jeweils unterschiedliche Ausblicke und Verbindungen zur Umgebung.

 

INNENRAUM

Das bestehende Parkett aus Eiche im EG wurde erhalten und in gleicher Materialist im OG fortgesetzt. Um die Fläche optimal zu nutzen wurden wo möglich Einbaumöbel geplant. Die Sitzbank im EG schafft Raum und Behaglichkeit. Die Sitzfenster in den Kinderzimmer bieten einen ungezwungenen Rückzugsort, der gleichzeitig Regal und Schreibtisch integriert. Im Arbeitsbereich bieten Sitzfenster und ein Kurzzeitarbeitsplatz mit ausklappbarer Arbeitsfläche Möglichkeiten konzentriert zu arbeiten, zumal der Bereich mit Schiebetüren abtrennbar ist. 

So werden Wohnen, Arbeiten und Erholung an einem Ort ressourcenschonend vereint.